Spectral

Postproduktion Agentur Wiesbaden • Fertige Filme aus einer Hand

Professionelle Postproduktion für Ihr Filmprojekt

Postproduktion von Experten.

Schon im privaten Bereich wird klar, wie wichtig eine gute Nachbearbeitung ist. Endlose Urlaubsvideos oder langatmige Hochzeitsvideos, die völlig ohne Schnitt unbearbeitet gezeigt werden, langweilen das Publikum zu Tode. Bei kommerziellen Filmproduktionen und Werbefilmen ist die Postproduktion unverzichtbar. Ob Schnitt, Bildbearbeitung, Musik oder Visual Effects – bei uns bekommen Sie alle Dienstleistungen aus einer Hand.

Was ist eine Postproduktion beim Film?

Bei einer professionellen Filmproduktion werden die einzelnen Szenen und Sequenzen nicht chronologisch gefilmt. Das macht beispielsweise Sinn, wenn eine bestimmte Location (etwa eine Bar) an verschiedenen Stellen im Film zu sehen ist. Dann dreht man alle Szenen, die dort spielen, in einem Rutsch. Es ist also klar, dass am Ende alles in die richtige Reihenfolge geschnitten werden muss. Andere Dinge müssen herausgeschnitten werden, weil sie vielleicht am Ende doch nicht in die Geschichte passen, einfach zu lange sind oder man einen anderen Weg gehen möchte als zuvor festgelegt. Die Postproduktion bietet jedoch noch viele weitere Optionen. Moderne Bildbearbeitung oder die Einbeziehung von Visual Effects kommen in der Nachbearbeitung zum Zuge, damit sie in das fertige Projekt integriert werden können. Auch Musik, Vertonung und Sounddesign gehören zu diesem Prozess. Ohne Postproduktion hätte kein Film Erfolg, weil die Rohfassung völlig zusammenhangslos und unansehnlich wäre. Die eigentliche Geschichte wird also erst durch die Nachbearbeitung richtig erzählt. SPECTRAL TV verfügt sowohl über die Expertise eines erfahrenen Teams als auch über das notwendige technische Equipment, um eine hochwertige und perfekte Postproduktion durchzuführen.

Was bedeutet Postproduktion?

Der Begriff der Postproduktion basiert auf dem englischen „post production“ (also wörtlich „nach der Produktion“). Im Deutschen sagt man eher Nachbearbeitung. Gemeint ist immer dasselbe. In den Anfangsjahren des Films betraf das in erster Linie den Schnitt, später dann auch den Ton bzw. die nachträgliche Vertonung (dazu zählt insbesondere das Synchronisieren ausländischer Filme) und Ausstattung mit geeigneter Filmmusik. Spezialeffekte, auch Visual Effects genannt, sind seit der Einführung der Computertechnologie in so gut wie jedem Film zu finden. Das müssen nicht immer die großen Tricks mit Dinosauriern oder Raumschlachten sein, denn auch die Entfernung von Haltedrähten, die Anpassung von Hintergründen oder die nachträgliche Optimierung der Beleuchtung am Computer zählen dazu. Die Nachbearbeitung ist also quasi der Feinschliff, um aus dem Rohmaterial einen Diamanten zu erzeugen, der den Vorstellungen und Ansprüchen von Filmemachern und Produzenten entspricht. Kunden, die sich an SPECTRAL TV wenden, können sich auf eine professionelle und bedarfsorientierte Postproduktion verlassen.

Warum ist Postproduktion erforderlich?

Ohne Postproduktion wäre ein Film nur in der Rohfassung verfügbar. Der Ton wäre schlecht und häufig gar nicht zu gebrauchen. Filmmusik würde ebenso fehlen wie Visual Effects und die Optimierung von Bild und Sounddesign. Verzichtet man auf den Schnitt, würden alle Fehler und Unzulänglichkeiten, die beim Filmen vor Ort passieren, ungefiltert an das Publikum weitergegeben. So etwas ist in den sogenannten Outtakes am Ende eines Films (z. B. mit Versprechern der Schauspieler) sehr witzig, aber die Qualität des eigentlichen Films wäre ohne professionelle Post-Produktion unterirdisch. Was für große Hollywoodfilme und Fernsehserien gilt, ist auch auf Werbe- und Imagefilme anwendbar. Selbst kurze Videos auf Instagram, YouTube oder Facebook sind ohne Nachbearbeitung kaum denkbar, wenn man einen professionellen Anspruch an das Endergebnis stellt. Einzig bei direkten Liveübertragungen im Netz ist keine Postproduktion im eigentlichen Sinne umsetzbar – doch bei allen anderen Varianten kommen professionelle Filmproduktionen nicht ohne Nachbearbeitung aus.

Wie lange dauert die Postproduktion?

Für die Postproduktion muss man schon in der Planungsphase einer Filmproduktion ausreichend Zeit einkalkulieren. Tatsächlich nimmt das eigentliche Abdrehen an den Drehtagen oft den geringsten Anteil ein. Die Postproduktion kann abhängig von den gewünschten Optionen sogar den Löwenanteil ausmachen. Je nachdem, wie Ihr Projekt aussehen soll, gehen wir alle notwendigen Schritte mit unseren Kunden durch. Aufwändige Nachbearbeitung und Visual Effects benötigen dabei mehr Zeit als etwa der reine Filmschnitt. Maßgeblich ist, wie bei allen anderen Aspekten der Filmproduktion, die Länge des fertigen Films. Bei SPECTRAL TV planen wir gemeinsam mit unseren Kunden alle Aspekte sorgfältig durch, damit Zeitpläne pünktlich eingehalten werden können. Im Rahmen der individuellen Beratung ist dann auch eine konkrete Aussage zu den Kosten einer Postproduktion möglich. Extras wie etwa die Nachvertonung durch professionelle Sprecher, Erstellung eigener Musik und aufwändige Visual Effects müssen hierbei ebenso bedacht werden wie der personelle und zeitliche Aufwand.

Unser nächstes Projekt, Ihre Postproduktion!

Die Postproduktion ist ein essentieller Bestandteil jeder Filmproduktion. Vom Rohschnitt bis zur Endfassung sind multiple Arbeitsschritte erforderlich, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten. Denn mit dem Abschluss der eigentlichen Dreharbeiten fängt die Arbeit für die Filmemacher erst an. SPECTRAL TV bindet seine Kunden immer eng in den gesamten Prozess mit ein. Wenn Sie Fragen zum Thema Nachbearbeitung haben, sprechen Sie uns gerne an. Wir stehen Ihnen telefonisch, per E-Mail oder unkompliziert über das Kontaktformular unserer Webseite gerne zur Verfügung.

Misson

NICE TO MEET YOU

Mission impossible? Kennen wir nicht. Wie lautet der Auftrag?
© SPECTRAL GmbH & Co. KG